Böhmer/Will, Regesten (706-1288)

5046 Quellen in dieser Liste. Sie sehen die Quelle 5014.

BW, RggEbMz 37 Nr. 082

Datierung: 7. September 1287

Quelle

Ohne Aussteller, Empfänger und Empfangsort

Archiv: Böhmer/Will, Regesten

Weitere Überlieferung:

  • Böhmer/Will, Regesten mit Verweis auf: Wadding, Ann. Minor. V, 166. Hier wird ex docum. monast. S. Petri Erfurt. beigefügt: "Huius ob rei memoriam Seniores nostri fratris Henrici imaginem Pontificalibus insignitam depingi curarunt, et haec verba subjungi: "Frater Henricus Minor ob reverentiam hujus loci transtulit dedicationem in solemniorem diem et gratias multiplicavit ob honorem Dei. Acta sunt haec anno Domini MCCLXXXVII." ‒ Eodem anno aeus Mogunt. frater Heinricus transposuit dedicacionem ecclesie montis sanctorum apostolorum Petri et Pauli in Erphordia in dominica quasimodogeniti, que ante fuerat in festo sanctorum Aurei et Justine. (Juni 16.) Chron. Sampetr. in: Geschichtsqq. d. Prov. Sachsen. I, 120.

Inhalt

Vollregest:

[Erzbicshof Heinrich II.] verlegt das Kirchweihfest der Kirche zu St. Peter und Paul in Erfurt vom Fest Aureus und Justina auf den Sonntag Quasimodogeniti.

- D. VII idus Sept. 1287.

Quellenansicht

Keine

Metadaten

Zitierhinweis:

BW, RggEbMz 37 Nr. 082, in: Die Regesten der Mainzer Erzbischöfe, URI: http://www.ingrossaturbuecher.de/id/source/17826 (Zugriff am 26.01.2022)