Böhmer/Will, Regesten (706-1288)

Sie sehen die Quellen 171 bis 180 von insgesamt 5046.

Anzeigeoptionen

BW, RggEbMz 02 Nr. 039

Datierung: 25. Oktober 775

König Karl schenkt dem Kloster Hersfeld einen Zehnten.

Details

BW, RggEbMz 02 Nr. 040

Datierung: ca. 775

Papst Hadrian I. trägt einigen Geistlichen auf, die Ordination, den Glauben und die Haltung Lulls zu erforschen.

Details

BW, RggEbMz 02 Nr. 041

Datierung: 21. Oktober 776

König Karl schenkt dem Kloster Hersfeld mehrere Kirchen

Details

BW, RggEbMz 02 Nr. 042

Datierung: 777

Erzbischof Lullus von Mainz weiht die Peterskirche in Ohrdruf.

Details

BW, RggEbMz 02 Nr. 043

Datierung: 760 bis 778

Bischof Eeardwulf von Rochester schreibt Erzbischof Lullus von Mainz.

Details

BW, RggEbMz 02 Nr. 044

Datierung: 24. September 778 [?]

König Karl schenkt dem Kloster Hersfeld einen Hof.

Details

BW, RggEbMz 02 Nr. 045

Datierung: ca. 778

Erzbischof Lullus von Mainz gründet das Kloster Bleidenstadt.

Details

BW, RggEbMz 02 Nr. 046

Datierung: 13. März 779

König Karl macht dem Kloster Hersfeld ein Geschenk.

Details

BW, RggEbMz 02 Nr. 047

Datierung: 755 bis 780

Bischof Cyneheard von Winchester schreibt Erzbischof Lullus von Mainz.

Details

BW, RggEbMz 02 Nr. 048

Datierung: 8. März 780

König Karl schenkt dem Kloster Hersfeld einen Zehnten.

Details