Weizsäcker, Reichstagsakten

11 Quellen in dieser Liste. Sie sehen die Quelle 8.

Weizsäcker, RTA II, Nr. 42

Datierung: 11. Dezember 1388

Quelle

Ohne Aussteller, Empfänger und Empfangsort

Archiv:

Weitere Überlieferung:

  • Regestensammlung im StAD Best. R 11 A Kurmainzer Regesten Nr. 2 (Verweis auf: Nürnberg arch. Conserv.).

Geographische Bezüge:

KML Visualisierung

Inhalt

Kopfregest:

Der Rat zu Nürnberg schreibt an die rheinischen Städte wegen des Städtebundes.

Vollregest:

Der Rat zu Nürnberg schreibt an die rheinischen Städte: die schwäbischen Städte haben Nürnberg ihre Vollmacht zur Eingehung eines Tags zwischen Herren und Städten gegeben, der durch die Bischöfe Adolf I. von Mainz und Lamprecht von Bamberg von Seiten des Königs vorgeschlagen war.

Nürnberg hat dann den von zwei genannten königlichen Räten betriebenen Tag auf den 10. Januar 1389 angenommen, wo sich die Herren in Mergentheim und die Städte in Rothenburg versammeln sollen; die rheinischen Städte möchten darauf auch eingehen und den Tag durch Bevollmächtigte beschicken, den Nürnbergern aber vergönnen, den Herren Sicherheit von jener Seite zu versprechen.

- Datum feria sexta ante Lucie s.a.

Quellenansicht

Keine

Metadaten

Personenindex

Ortsindex

Körperschaften

Zitierhinweis:

Weizsäcker, RTA II, Nr. 42, in: Die Regesten der Mainzer Erzbischöfe, URI: http://www.ingrossaturbuecher.de/id/source/1169 (Zugriff am 27.09.2022)