Guden, Codex diplomaticus

51 Quellen in dieser Liste. Sie sehen die Quelle 6.

Guden, Cod. dipl. 1, S. 964 [02]

Datierung: 30. Juni 1384

Quelle

Aussteller:

Ausstellungsorte:

Archiv: Guden, Cod. dipl.

Weitere Überlieferung:

Geographische Bezüge:

KML Visualisierung

Inhalt

Kopfregest:

Erzbischof Adolf von Mainz bestätigt, dass sein Viztum Ulrich von Kronberg dem Landgrafen Hermann von Hessen eine Urkunde fälschlicherweise ausgehändigt hat.

Vollregest:

[Erzbischof] Adolf [von Mainz] bemerkt zu dem Brief, den Ulrich von Kronberg (Cronenberg), sein Viztum im Rheingau (Ringauwe) Landgraf Hermann zu Hessen gegeben hat, in dem er, der Erzbischof, angeblich auf Hilfe verzichtet hat, die Otte Herzog von Braunschweig (Brunswig) ihm und seinem Stift von verderbnisses wegen gegen den Landgrafen leisten sollte. Viztum Ulrich habe den Brief als einen ungerechten brieff dem Landgrafen ohne erzbischöfliches Einverständnis gegeben. Dies habe der Viztum vor vielen Grafen, Herren, Rittern und Edelknechten mit Eid zugestanden und sich dafür entschuldigt.
Der Erzbischof kündigt sein Siegel an.

- Datum Treyse feria quinta post diem sanctorum Petri et Pauli apostolorum ... 1384.

Quellenansicht

Keine

Metadaten

Personenindex

Ortsindex

Körperschaften

Zitierhinweis:

Guden, Cod. dipl. 1, S. 964 [02], in: Die Regesten der Mainzer Erzbischöfe, URI: http://www.ingrossaturbuecher.de/id/source/4042 (Zugriff am 02.12.2021)