Mainzer Ingrossaturbücher Band 12

787 Quellen in dieser Liste. Sie sehen die Quelle 1.

StA Wü, MIB 12 fol. 015v

Datierung: 3. März 1390

Quelle

Aussteller:

Archiv: Würzburg StaatsA

Weitere Überlieferung:

  • Regestensammlung im StAD Best. R 11 A Kurmainzer Regesten Nr. 3 (mit Verweis auf: Koch/Wille Nr. 5182. (Vgl. das unrichtige Regest Nr. 4325 zum 23.2.1380); Menzel, Archival. Mittheil., in: ZGO XXIII, 466.

Geographische Bezüge:

KML Visualisierung

Inhalt

Kopfregest:

Erzbischof Konrad von Mainz schuldet Pfalzgraf Ruprecht II. 1.000 Gulden.

Vollregest:

Erzbischof Konrad II. von Mainz bekennt, dass Pfalzgraf Ruprecht II. der Ältere ihm 1.000 Gulden geliehen habe, welche von ihm hauptsächlich auf die Botschaft nach Rom zur Erlangung der Bestätigung verwendet worden seien.

- Datum feria quinta post Reminiscere 1390.

Quellenansicht

Keine

Metadaten

Personenindex

Ortsindex

Zitierhinweis:

StA Wü, MIB 12 fol. 015v, in: Die Regesten der Mainzer Erzbischöfe, URI: http://www.ingrossaturbuecher.de/id/source/4110 (Zugriff am 03.12.2021)