Mainzer Ingrossaturbücher Band 12

787 Quellen in dieser Liste. Sie sehen die Quelle 747.

StA Wü, MIB 12 fol. 297 [05]

Datierung: 10. Juni 1396

Inhalt

Kopfregest:

Heinrich von Goßheim ist mit Erzbischof Konrad von Mainz gütlich übereingekommen über alle Forderungen, die er seit den Tagen des erzbischöflichen Amtsvorgängers bis zum heutigen Tag an den Erzbischof und das Stift Mainz stellen kann. 

Vollregest:

Heinrich von Goßheim ist mit Erzbischof Konrad von Mainz (Meincze) gütlich übereingekommen über alle Forderungen (dienste koste schaden verluste czerunge hengeste vnd pferde), die er seit den Tagen des erzbischöflichen Amtsvorgängers bis zum heutigen Tag an den Erzbischof und das Stift Mainz stellen kann. Er bestätigt mit dieser Urkunde, dass ihm Genüge geschehen ist. Heinrich kündigt sein Siegel an.

- Datum ... [13]96 Sabatto ante diem beati Barnabe apostoli.

Per Jo. Wulfrichshagen (Wulfh).

Quellenansicht

Keine

Metadaten

Personenindex

Zitierhinweis:

StA Wü, MIB 12 fol. 297 [05], in: Die Regesten der Mainzer Erzbischöfe, URI: http://www.ingrossaturbuecher.de/id/source/3990 (Zugriff am 17.08.2022)