Mainzer Ingrossaturbücher Band 12

787 Quellen in dieser Liste. Sie sehen die Quelle 749.

StA Wü, MIB 12 fol. 297v [01]

Datierung: 14. Januar 1396

Quelle

Aussteller:

Empfänger:

Archiv: Würzburg StaatsA

Inhalt

Kopfregest:

Heinrich von Schlitz gen. von Heusenstamm quittiert Erzbischof Konrad von Mainz über erhaltene 50 Gulden, die ihm als Ersatz seiner Kosten versprochen worden sind. 

Vollregest:

Heinrich von Schlitz (Slitse) gen. von Heusenstamm (Husenstam) quittiert Erzbischof Konrad von Mainz (Meincze) über erhaltene 50 Gulden, die ihm als Ersatz seiner Kosten versprochen worden sind. Damit sind alle seine Forderungen, und die seiner Brüder und Erben bis auf den heutigen Tag abgegolten.

- Datum in crastino octavam Epiphanie Domini ... [13]96.

Per Jo. Wulfrichshagen (Wulfh).

Quellenansicht

Keine

Metadaten

Personenindex

Körperschaften

Zitierhinweis:

StA Wü, MIB 12 fol. 297v [01], in: Die Regesten der Mainzer Erzbischöfe, URI: http://www.ingrossaturbuecher.de/id/source/3986 (Zugriff am 02.12.2021)