Mainzer Ingrossaturbücher Band 12

787 Quellen in dieser Liste. Sie sehen die Quelle 471.

StA Wü, MIB 12 fol. 212v [01]

Datierung: 14. November 1393

Quelle

Aussteller:

Empfänger:

Ausstellungsorte:

Archiv:

Geographische Bezüge:

KML Visualisierung

Inhalt

Kopfregest:

Erzbischof Konrad von Mainz regelt die Vergütungen des Aschaffenburger Kantors Erwin.

Vollregest:

- Erwinus cantor eccl(es)ie Aschaff(enburgnesis).

[Erzbischof] Konrad [von Mainz] regelt die Vergütungen des Aschaffenburger Kantors Erwin, die ihm durch Dekan und Kapitel der Kirche in Aschaffenburg, durch Abt und Konvent im Kloster Seligenstadt (Seilgenstad) und Äbtissin und Konvent im Kloster Schmerlenbach (Smerlebach) zugesagt sind. An den Einkünften ist Emmerich (Emmericus) von Monzingen (Montzingen), Vikar der Aschaffenburger Kirche, beteiligt.

- Datum et actum Aschaffinburg quartadecima die Novembris ... [13]93

Quellenansicht

Keine

Metadaten

Personenindex

Ortsindex

Körperschaften

Zitierhinweis:

StA Wü, MIB 12 fol. 212v [01], in: Die Regesten der Mainzer Erzbischöfe, URI: http://www.ingrossaturbuecher.de/id/source/3714 (Zugriff am 15.08.2022)