Mainzer Ingrossaturbücher Band 12

787 Quellen in dieser Liste. Sie sehen die Quelle 469.

StA Wü, MIB 12 fol. 212 [01]

Datierung: 19. Oktober 1393

Quelle

Aussteller:

Empfänger:

Ausstellungsorte:

Archiv:

Geographische Bezüge:

KML Visualisierung

Inhalt

Kopfregest:

Erzbischof Konrad von Mainz trägt dem Wernher von Falkenberg, seinem Amtmann zu Amöneburg und auf Burg Rosenthal auf, den Ernst von Strut zum erzstiftischen Burgmann auf dem Rosental anzustellen.

Vollregest:

[Erzbischof] Konrad [von Mainz] hat dem Wernher [II.] von Falkenberg, seinem Amtmann zu Amöneburg (Ameneburg) und auf Burg Rosenthal (Rosentale), seinem »lieben Getreuen« aufgetragen, den Ernst von Strut (Struot) zum erzstiftischen Burgmann auf dem Rosental anzustellen. Wernher soll dem neuen Burgmann auf seinem [des Wernhers] Eigengut jährliche Geldeinkünfte in Höhe von 16 Gulden einräumen und ein Pferd stellen. Der Erzbischof wird seinem Amtmann 160 Gulden geben und auch für die Kosten des Pferdes aufkommen.

- Datum Eltevil Dominica post diem beati Luce ewangeliste ... [13]93.

Quellenansicht

Keine

Metadaten

Personenindex

Ortsindex

Körperschaften

Zitierhinweis:

StA Wü, MIB 12 fol. 212 [01], in: Die Regesten der Mainzer Erzbischöfe, URI: http://www.ingrossaturbuecher.de/id/source/3709 (Zugriff am 10.08.2022)