Mainzer Ingrossaturbücher Band 12

787 Quellen in dieser Liste. Sie sehen die Quelle 85.

StA Wü, MIB 12 fol. 059v [02]

Datierung: 8. September 1390

Quelle

Aussteller:

Ausstellungsorte:

Archiv: Würzburg StaatsA

Geographische Bezüge:

KML Visualisierung

Inhalt

Kopfregest:

Dompropst Endres von Brauneck, Kantor Cuno und das Mainzer Domkapitel erlauben Erzbischof Konrad, von sämtlichen Gütern der Städte, Dörfer, Gerichte, Lande und Leute des Stiftes den Zwanzigsten Pfennig einzufordern.

Vollregest:

Dompropst Endres (Endris) von Brauneck (Brunecke), Kantor (senger) Cuno und das Mainzer (Mencze) Domkapitel bekennen kraft dieser Urkunde, dass der von ihnen erwählte Erzbischof Konrad das Stift und das Erzbistum Mainz (Mencze) hoch verschuldet (mit viel großen schedelichen schulden) und in anderer Hinsicht "beswert und bekomert" vorgefunden hat. Nun kommen zum einen größere Ausgaben auf ihn zu, weil die Fahrten nach Rom (Rome) zu Papst und den Kardinälen und zum Römischen (romischen) König wegen seiner Konfirmation anstehen. Zum anderen ist es seine Aufgabe, das Erzstift im Inland, aber auch im Ausland, in Hessen, Westfalen, Sachsen (Sassen), Thüringen (Doringen) und auf dem Eichsfeld (Eysfelde) mitsamt Städten, Schlössern, Landen, Leuten, geistlichen und weltlichen Untertanen und Besitzungen zu befrieden und zu verwalten. Nun kann er ledige und ungenutzte (unekomert) Einkünfte im Erzstift, die eigentlich zu "syme dische" gehören, ohne besondere Besteuerung sich nicht dienstbar machen, wiewohl er dies gerne täte, und dies für das Stift und die Untertanen nützlich und zweckdienlich wäre. Deshalb erlaubt das Domkapitel ihm nach reiflicher Überlegung kraft dieser Urkunde, von sämtlichen Gütern der Städte, Dörfer, Gerichte, Lande und Leute des Stiftes eine große Steuer, den Zwanzigsten Pfennig, einzufordern.

Das Domkapitel kündigt das große Siegel an.

- Datum Maguntia jn die nativitatis virginis gloriose.. anno quo supra [1390]

Quellenansicht

Keine

Metadaten

Personenindex

Ortsindex

Körperschaften

Zitierhinweis:

StA Wü, MIB 12 fol. 059v [02], in: Die Regesten der Mainzer Erzbischöfe, URI: http://www.ingrossaturbuecher.de/id/source/3287 (Zugriff am 19.05.2022)