Mainzer Ingrossaturbücher Band 12

787 Quellen in dieser Liste. Sie sehen die Quelle 78.

StA Wü, MIB 12 fol. 058 [01]

Datierung: 29. Dezember 1390 [a]

Quelle

Aussteller:

Empfänger:

Ausstellungsorte:

Archiv: Würzburg StaatsA

Geographische Bezüge:

KML Visualisierung

Inhalt

Kopfregest:

Elekt Konrad von Mainz gewinnt den Henne Schmidtburg von Schönburg zum Burgmann auf Burg Haßloch. 

Vollregest:

[Elekt] Konrad [von Mainz] anerkennt die treuen Dienste die sein "lieber Getreuer" Henne Schmidtburg (Smedeb(er)g) von Schönburg (Schonenburg) ihm und dem Stift Mainz (Mencze) bisher geleistet hat und künftig noch leisten soll. Darum und aus besonderer Gnade hat er ihn zum Burgmann auf Burg Haßloch (Haseloch) und leiht ihm 20 Gulden Geld als Burglehen, die der jeweilige Burggraf auf Haßloch jedes Jahr am Martinstag [11. November] ausbezahlen soll. Henne hat den Burglehnseid geschworen, und soll das Burglehen mit truwen und eyden auf Schloss Haßloch verdienen, wie Burglehenrecht und Gewohnheit dies besagen. Elekt Konrad kündigt sein Siegel an.

- Datum Haseloch quinta post diem beati Stheffani protmartyrii [1390] [a].

In der gleichen Form und unter demselben Datum hat Heinrich (Heinricus) Schmidtburg von Schönburg im Schloss Klopp (Cloppe) eine Urkunde erhalten.

Quellenkommentar:

[a] Die Zuweisung zum Jahr 1390 ergibt sich aus der Stellung des Eintrags im Ingrossaturbuch.

Quellenansicht

Keine

Metadaten

Personenindex

Ortsindex

Körperschaften

Zitierhinweis:

StA Wü, MIB 12 fol. 058 [01], in: Die Regesten der Mainzer Erzbischöfe, URI: http://www.ingrossaturbuecher.de/id/source/3274 (Zugriff am 02.12.2021)