Mainzer Ingrossaturbücher Band 12

787 Quellen in dieser Liste. Sie sehen die Quelle 70.

StA Wü, MIB 12 fol. 056 [02]

Datierung: 25. Juli 1390

Quelle

Aussteller:

Empfänger:

Archiv:

Geographische Bezüge:

KML Visualisierung

Inhalt

Kopfregest:

Elekt Konrad von Mainz belehnt Frau Else von Winterstete, die Witwe des Ritters Heinrich von Hornbach, mit den beiden Dörfern Kunzenbach und Ritschweier.

Vollregest:

[Elekt] Konrad [von Mainz] hat Frau Else von Winterstete, die Witwe des Ritters Heinrich von Hornbach, empfangen. Frau Else hat ihn darum gebeten, sie mit den beiden Dörfern Kunzenbach (Cautzenbach) und Ritschweier (Rotswiler) zu belehnen. Elekt Konrad leiht ihr das Lehen, behält sich aber seine und die Rechte des Stiftes Mainz (Mentze) sowie die seiner Mannen und Burgmannen vor. Elekt Konrad kündigt sein Siegel an.

Des zu orkunde ... anno ut supra [jn die beati Jacobi appostoli ... [1390]

In gleicher Form gab Frau Else dem Elekten Konrad einen Revers.

Quellenansicht

Keine

Metadaten

Personenindex

Ortsindex

Zitierhinweis:

StA Wü, MIB 12 fol. 056 [02], in: Die Regesten der Mainzer Erzbischöfe, URI: http://www.ingrossaturbuecher.de/id/source/3271 (Zugriff am 25.06.2022)