Personenregister

Zurück zur Übersicht

Braunschweig: Heinrich von

Geschlecht: männlich

  • Heinrich I. von Braunschweig-Grubenhagen gen. der Wunderliche reg. 1291-1322
  • Heinrich I. von Braunschweig-Lüneburg gen. der Milde war von 1388-1416 Fürst von Limburg und 1400-1409 auch Fürst von Braunschweig-Wolfenbüttel. Er war 1289-1317 mit Jutta von Hessen und 1319-1344 mit Agnes von Brandenburg verheiratet.
  • Heinrich II. von Braunschweig-Grubenhagen gen. der Junge reg. 1324-1351. Er war mit Jutta von Brandenburg-Landsberg und dann mit Heilwig von Ibelein verheiratet.
  • Heinrich III. von Braunschweig-Lüneburg, 1331-1363 Bischof von Hildesheim
  • Heinrich III. von Braunschweig-Grubenhagen 1427/1437-1463. Er war seit 1457 mit Margarete von Sagan verheiratet.
  • Heinrich (Henrick) genannt der ältere von Braunschweig Lüneburg, Sohn Wilhelm II. (lebte 1463-1514)
  • 1410 werden die Brüder Bernhard und Heinrich von Braunschweig-Lüneburg gemeinsam genannt
  • 1444 werden die Brüder Heinrich und Ernst, Söhne des Erich genannt
  • Heinrich II. von Braunschweig-Wolfenbüttel, Herzog, lebte 1489-1568

Zugeordnete Quellen:

Zitierhinweis:

Registereintrag "Braunschweig: Heinrich von", in: Die Regesten der Mainzer Erzbischöfe, URI: http://www.ingrossaturbuecher.de/id/person/4897 (Zugriff am 27.09.2022)