Personenregister

Zurück zur Übersicht

Helmstatt: Wiprecht von

Namensvarianten: Wyprecht, Wypreht

Geschlecht: männlich

Titel: Ritter

  • 1373 als Vogt zu Bretten genannt
  • 1383, 1393
  • 1394 und 1396 werden Vater und Sohn Wiprecht zusammen in Urkunden genannt
  • 1440 wird ein Wiprecht von Helmstadt genannt. Wiprecht ist Bruder des Hans, Sohn des Bernard und 1440 und 1441 Amtmann am Bruchrain
  • 1441 wird Wyprecht der junge, Hofmeister genannt
  • 1441 werden die Brüder Hans und Wiprecht genannt
  • 1441 und 1443 ist Wiprecht Amtmann am Bruchrain und mit Getze von Werberg verheiratet
  • 1443 wird Wiprecht der junge genannt
  • am 1. März 1444 wird Wiprecht der junge Hofmeister Erzbischof Dietrichs
  • Wiprecht wird bis 1447 als Ritter und Hofmeister genannt

Zugeordnete Quellen:

Zitierhinweis:

Registereintrag "Helmstatt: Wiprecht von", in: Die Regesten der Mainzer Erzbischöfe, URI: http://www.ingrossaturbuecher.de/id/person/2760 (Zugriff am 23.05.2022)