Suchergebnisse

Ihre Suche hat 495 Treffer ergeben. Sie sehen Treffer 33.

BW, RggEbMz 36 Nr. 609

Datierung: 2. Apri 1284

Quelle

Ohne Aussteller, Empfänger und Empfangsort

Archiv: Böhmer/Will, Regesten

Weitere Überlieferung:

  • Böhmer/Will, Regesten mit Verweis auf: Siehe Angaben im Regest.

Inhalt

Kopfregest:

Erzbischof Wernher stirbt.

Vollregest:

Tod.

Anno Domini 1284 dominus Wernherus aeus Mogunt. obiit. Chron. Sampetr. in: Geschichtsquellen der Prov. Sachsen. I, 119;

anno regni Rudolphi decimo Wernherus Eppinstein Moguntinensis aeus moritur et in cathedrali ecclesia sua sepelitur. Annal. breves Wormat. in: M. G. SS. XVII, 77;

Item dominus aeus Moguntinus Werinherus obiit, qui mille quingentas marcas suis posteris dereliquit. Annal. Colmar. maj. in: Böhmer, Font. II, 20 u. M. G. SS. XVII, 211;

Anno Domini 1284 aeus Mog. Wernherus defunctus est. Sifridi de Balnhusin compend. hist. in: M. G. SS. XXV, 710;

Werherus aeus sedit annos 24, menses sex, obiit 1284. Catalogi episcop. Mogunt. in: Jaffé, Mon. Mog. 4;

Wernherus ob. mcclxxxiiii. Ser. episc. Mog. in: Böhmer, Font. III, 140.

Todestag. A. d. 1284 obiit. D. Wernherus aeus Mogunt. steht zu IV Non. Aprilis im Necrol. aedis maioris. 160. Joannis, Rerum Mogunt. I, 621; IIII Non. Aprilis. Commemoratio domini Wernheri aei Mog. Necrol. Lauresham. in: Schannat, Vindemiae I, 30.

Bodmann bemerkt in seinem auf der stadtbibliothek zu Mainz befindlichen exemplar von Gudenus C. d. II, 820: "Die fragmenta Epitaphii repraesentantis aeum cum regulo ad latus posito, können keinem andern Erzbischof angehören, als entweder Gerhardo I vel II oder Wernhero. Sie wurden in einem Grabe gefunden a. 1804 in choro ferreo, m. Junio, ich habe sie, da die Maurer um den Stein aus der Tiefe herauszubringen, ihn zerschlugen, soviel noch davon übrig war, zusammengefügt und abzeichnen lassen." Bn. Nach Schneider, Die Gräberfunde im Dom zu Mainz. 50 ist das grab Werner's nicht bekannt.

Quellenansicht

Keine

Metadaten

Zitierhinweis:

BW, RggEbMz 36 Nr. 609, in: Die Regesten der Mainzer Erzbischöfe, URI: http://www.ingrossaturbuecher.de/id/source/17746 (Zugriff am 26.09.2020)