Suchergebnisse

Ihre Suche hat 495 Treffer ergeben. Sie sehen Treffer 31.

BW, RggEbMz 34 Nr. 054

Datierung: 21. November 1251[a]

Quelle

Ohne Aussteller, Empfänger und Empfangsort

Archiv: Böhmer/Will, Regesten

Weitere Überlieferung:

Inhalt

Kopfregest:

Erzbschof Christian II. stirbt.

Vollregest:

Tod.
Begiebt sich in den orden der hospitaliter (Johanniter), stirbt im hause derselben zu Paris und wird daselbst begraben. 1253. Hoc etiam anno Christianus Maguntinus aeus Hospitaliorum ordini se tradidit .. hoc (eodem) anno Christianus, Maguntinus quondam episcopus, Parisius defunctus est, ac in domo Hospitaliorum sepultus. Annales Erphord. in: Braun, Bischöfe von Augsburg I, 106; M. G. SS. XVI, 39 u. 40.

(Vergl. Gudenus, C. d. I, 619 und II, 110 NB. wo die an der ersteren stelle gemachte bemerkung, dass Christian 1251 gestorben sei, rectificiert wird. Doch lässt Gudenus den irrthum bestehen, dass sich Christian schon 1251 zu den hospitalitern begeben habe, während die betreffende notiz z. j. 1253 gehört.)

Im Catalogus aeorum Mog. bei Jaffé, Mon. Mog. 4, Böhmer, Font. III, 140 und M. G. SS. XIII, 316 wird das todesjahr Christian's offenbar mit dem jahre seiner absetzung verwechselt, indem es dort heisst: Christianus aeus obiit. mccli.

Todestag: XI kal. Dec. † Christianus aeus Mogunt. Necrolog. aedis maioris. in: Joannis, Rerum Mogunt. I, 607, note 4, sowie auch die einleitung von Joannis zu dem Chron. Mog. in der zweiten auflage von Reuberi Vet. Script. 759.

Vielleicht hat der schlusssatz nach der erzählung von der entfernung Erzbischof Christian's von seinem stuhl in dem Chron. Mog. "Cessit ergo anno Domini 1251" die veranlassung zu dem missverständniss gegeben, dass Christian in eben jenem jahre gestorben sei. Das eingeschobene wort "ergo" lässt keinen zweifel walten, dass sich der satz nicht nur sprachlich, sondern auch dem sinne nach an das unmittelbar vorausgehende "eum ab episcopatu omni submoveri" anschliesse.

Quellenkommentar:

Fußnotenapparat:

[a] Im Regest von Böhmer/Will steht wohl irrtümlich die Jahreszahl »1253«.

Quellenansicht

Keine

Metadaten

Zitierhinweis:

BW, RggEbMz 34 Nr. 054, in: Die Regesten der Mainzer Erzbischöfe, URI: http://www.ingrossaturbuecher.de/id/source/16826 (Zugriff am 10.07.2020)