Mainzer Ingrossaturbücher Band 09

800 Quellen in dieser Liste. Sie sehen die Quelle 62.

StA Wü, MIB 9 fol. 033 [03]

Datierung: 4. September 1377 [a]

Quelle

Empfänger:

Ausstellungsorte:

Archiv:

Weitere Überlieferung:

  • Regestensammlung im StAD Best. R 11 A Kurmainzer Regesten (Verweis auf: Karlsruhe, Generallandesarchiv, Kopiar 287 (132), fol. 77v. - Speyer, Landesarchiv, Kopialbuch des Bischofs Adolf, S. 386).

Geographische Bezüge:

KML Visualisierung

Inhalt

Kopfregest:

Elekt Adolf von Mainz schuldet dem Johann von Gemmingen Geld für geleistete Dienste.

Vollregest:

[Adolf, erwählter Erzbischof von Mainz, Bischof von Speyer] (dominus) schuldet dem Johann von Gemmingen 50 Gulden für seine Dienste und will ihn kommende Mariae Lichtmeß bezahlen (sine omni vara).

- Item die et anno [feria sexta post Egidii in Bruchsel 1377]. [a]

Fußnotenapparat:

[a] Die Ortsangabe Bruchsal und die Datierung folgen aus den beiden unmittelbar vorhergehenden Notitiae zum gleichen Datum.

Quellenansicht

fol. 33r

Metadaten

Personenindex

Ortsindex

Körperschaften

Zitierhinweis:

StA Wü, MIB 9 fol. 033 [03], in: Die Regesten der Mainzer Erzbischöfe, URI: http://www.ingrossaturbuecher.de/id/source/281 (Zugriff am 27.09.2022)