Mainzer Ingrossaturbücher Band 09

800 Quellen in dieser Liste. Sie sehen die Quelle 522.

StA Wü, MIB 9 fol. 203v [01]

Datierung: 22. Mai 1380

Quelle

Aussteller:

Empfänger:

Archiv: Würzburg StaatsA

Weitere Überlieferung:

  • Regestensammlung im StAD Best. R 11 A Kurmainzer Regesten Nr. 27.

Geographische Bezüge:

KML Visualisierung

Inhalt

Kopfregest:

Johann Rheingraf, Wildgraf zu Dhaun verleiht [mit Einwilligung Erzbischof Adolfs von Mainz] dem Ritter Johann Schönberg einen Teil seines Zehnten zu Algesheim

Vollregest:

Johann Rheingraf (Ryngrafe), Wildgraf zu Dhaun (Dune) hat seinem »lieben Getreuen« Johann Schönberg (Schonenburg) und dessen Erben seinen Zehnten zu Algesheim (Algensheim) verliehen, ausgenommen die zwei Fuder Wein, die sein »lieber Getreuer« Dietrich (Diederich) Knebel von diesem Zehnten hat. [a]

Datum ... 1380 feria tercia post octavam Penthecostes.

Fußnotenapparat:

[a] Eingerückt in die Bestätigung Erzbischof Adolfs von Mainz vom 11.7.1380.

Quellenansicht

fol. 203v

Metadaten

Personenindex

Ortsindex

Körperschaften

Zitierhinweis:

StA Wü, MIB 9 fol. 203v [01], in: Die Regesten der Mainzer Erzbischöfe, URI: http://www.ingrossaturbuecher.de/id/source/2733 (Zugriff am 27.05.2022)