Mainzer Ingrossaturbücher Band 09

800 Quellen in dieser Liste. Sie sehen die Quelle 312.

StA Wü, MIB 9 fol. 110v [02]

Datierung: 8. Dezember 1378

Quelle

Aussteller:

Empfänger:

Ausstellungsorte:

Archiv: Würzburg StaatsA

Weitere Überlieferung:

  • Materialsammlung im StAD Best. R 11 A Kurmainzer Regesten Nr. 26.

Geographische Bezüge:

KML Visualisierung

Inhalt

Kopfregest:

Elekt Adolf von Mainz schlichtet einen Streit zwischen der Stadt Landau und den Herren von Altdorf genannt Wollensleher.

Vollregest:

Adolf [erwählter Erzbischof von Mainz und Bischof von Speyer] entscheidet in dem Streit, der mit Worten und Werken zwischen seinen »lieben Getreuen«, dem Bürgermeister, Rat und den Bürgern der (erz-)bischöflichen Stadt Landau (Landauwe), namentlich Friedrich (Friderich) und sein Sohn Hans und Merkeln Schaff, Schaffes Sohn, auf der einen Seite und Conzel von Altdorf (Altdorff) [a] und Rudolf von Altdorf (Altdorff) genannt Wollensleher auf der anderen Seite entstanden war. Beide Parteien verzichten in Zukunft auf jeglichen Streit und versprechen, friedlich miteinander leben zu wollen.

- Datum Landauwe ipso die sonceptionis beate Marie virginis … 1378.

Fußnotenapparat:

[a] Es ist auch die Lesung Adorff möglich.

Quellenansicht

fol. 110v

Metadaten

Personenindex

Ortsindex

Körperschaften

Zitierhinweis:

StA Wü, MIB 9 fol. 110v [02], in: Die Regesten der Mainzer Erzbischöfe, URI: http://www.ingrossaturbuecher.de/id/source/1492 (Zugriff am 03.12.2021)