Mainzer Ingrossaturbücher Band 10

776 Quellen in dieser Liste. Sie sehen die Quelle 585.

StA Wü, MIB 10 fol. 328v [02]

Datierung: 24. Juni 1385

Quelle

Ausstellungsorte:

Archiv: Würzburg StaatsA

Geographische Bezüge:

KML Visualisierung

Inhalt

Kopfregest:

Erzbischof Adolf I. von Mainz einigt sich mit Heinrich von Hattstein wegen eines Hengstes.

Vollregest:

[Der Mainzer Erzbischof] Adolf hat sich mit Heinrich von Hattstein (Hatzstein) wegen eines Hengstes geeinigt, den dieser bei seinem "lieben Getreuen" Ruprecht Ulner, dem erzbischöflichen Amtmann zu Hofheim (Hofeheim) zu Schanden geritten (abegryde(n)) hat. Mainz will ihm dafür am kommenden Martinstag [11. November] 50 Gulden bezahlen.
- Datum Eltvil in die sancti Johannis Baptiste ... 1385.

Quellenansicht

fol. 328v

Metadaten

Personenindex

Ortsindex

Körperschaften

Zitierhinweis:

StA Wü, MIB 10 fol. 328v [02], in: Die Regesten der Mainzer Erzbischöfe, URI: http://www.ingrossaturbuecher.de/id/source/708 (Zugriff am 10.12.2018)