Mainzer Ingrossaturbücher Band 10

776 Quellen in dieser Liste. Sie sehen die Quelle 555.

StA Wü, MIB 10 fol. 318

Datierung: 12. Mai 1385

Quelle

Ausstellungsorte:

Archiv:

Geographische Bezüge:

KML Visualisierung

Inhalt

Kopfregest:

Erzbischof Adolf I. von Mainz gebietet allen Angehörigen des Stiftes, Hans von Gemmingen als obersten Amtmann des Stifts Speyer anzuerkennen.

Vollregest:

[Der Mainzer Erzbischof] Adolf, Vormund des Stiftes Speyer (Spire), gebietet kraft dieser Urkunde allen Amtleuten, Mannen, Burgmannen, Schultheißen, Zöllnern, Kellern, Bürgermeistern, Schöffen, Untertanen und Getreuen des Stiftes, seinen "lieben Getreuen", Hans von Gemmingen (Gemmynge(n)) als obersten Amtmann des Stifts Speyer (Spire) anzuerkennen und ihm bis auf Widerruf zu gewarten und gehorsam zu sein.
- Datum Lanstein feria sexta ante festum Penthecostes ... 1385.

Quellenansicht

fol. 318r

Metadaten

Personenindex

Ortsindex

Körperschaften

Zitierhinweis:

StA Wü, MIB 10 fol. 318, in: Die Regesten der Mainzer Erzbischöfe, URI: http://www.ingrossaturbuecher.de/id/source/616 (Zugriff am 10.08.2022)