Mainzer Ingrossaturbücher Band 10

776 Quellen in dieser Liste. Sie sehen die Quelle 360.

StA Wü, MIB 10 fol. 198 [01]

Datierung: 6. Februar 1384

Quelle

Ausstellungsorte:

Archiv:

Geographische Bezüge:

KML Visualisierung

Inhalt

Kopfregest:

Der Mainzer Erzbischof Adolf I. regelt die Rückzahlung seiner Schulden bei Hensel von Eppelborn.

Vollregest:

Littera data Henselino de Ypplelborne super 60 florenis pro uno caballo.

[Der Mainzer Erzbischof] Adolf [I. von Nassau, Bischof von Speyer] schuldet Hensel von Eppelborn (Yppelborn) 60 Gulden für einen Hengst, den sein Diener und Hofgesinde Siegfried (Syferd) Barfuß von Glimmenthal (Glyme(n)tal) für ihn gekauft hat. Das Geld wollen der Bischof, sein Amtsnachfolger oder das Stift [Speyer] am ersten Frauentag nach der alten Frankfurter Messe [8. September] zurückzahlen.
- Datum Eltevil feria tertia post diem Sancti Valentini martini ... 1384.

Quellenansicht

fol. 198r

Metadaten

Personenindex

Ortsindex

Körperschaften

Zitierhinweis:

StA Wü, MIB 10 fol. 198 [01], in: Die Regesten der Mainzer Erzbischöfe, URI: http://www.ingrossaturbuecher.de/id/source/1969 (Zugriff am 10.08.2022)