Mainzer Ingrossaturbücher Band 10

776 Quellen in dieser Liste. Sie sehen die Quelle 7.

StA Wü, MIB 10 fol. 004v [02]

Datierung: 20. Oktober 1381

Quelle

Ausstellungsorte:

Archiv: Würzburg StaatsA

Geographische Bezüge:

KML Visualisierung

Inhalt

Kopfregest:

Erzbischof Adolf I. von Mainz verschreibt der edlen Margarethe von Itter die Wertsachen, die sie vom Grafen Otto von Waldeck oder anderen hat oder beansprucht.

Vollregest:

Margareta de Itte(r).

[Der Mainzer Erzbischof] Adolf [I. von Nassau, Bischof von Speyer] verschreibt aus besonderer Gunst, Freundschaft und Gnade der edlen Margarethe von Itter kraft dieser Urkunde die Wertsachen, die sie vom Grafen [Otto] von Waldeck oder anderen hat oder beansprucht (betedingete oder ansprachen wurde). Er, seine Amtsnachfolger, das Mainzer Stift und seine Amtleute sollen dies nach bestem Vermögen verteidigen, verantworten, schützen und schirmen.
- Datum Eltevil dominica post Galli ... 1381.

Quellenansicht

fol. 4v

Metadaten

Personenindex

Ortsindex

Körperschaften

Zitierhinweis:

StA Wü, MIB 10 fol. 004v [02], in: Die Regesten der Mainzer Erzbischöfe, URI: http://www.ingrossaturbuecher.de/id/source/1977 (Zugriff am 09.07.2020)